Erfahrungen mit DailyDeal



Durchschnittliche Userbewertung 2/5 (20 Stimmen)
Deal-Laufzeit: 24 Stunden
Dealwechsel: 0:00 Uhr
Einlösung: Nach dem Kauf per E-Mail
Zahlungsarten: Visa, Mastercard, Paypal, Bankeinzug, Sofortüberweisung
Kein Angebot mehr verpassen?
Hol dir den täglichen Newsletter
mit den Deals aus deiner Stadt!
Weitere Informationen zum Deal-Anbieter Auf der Städte-Deal Plattform Dailydeal gibt es lokale Deals für angesagte Events, Wellness, Restaurant und Kinobesuche zu kaufen. Der Shop Dailydeal hat Tagesangebote mit Vergünstigungen von 35 bis 80 % in vielen deutschen Städten, die auf eine genügend große Anzahl von Interessenten wartet- denn nur wenn eine mindestanzahl Teilnehmer das Angebot annehmen kommt der Deal zustande.

Erfahrungsberichte und Bewertungen. Ist der Anbieter seriös?

Bewertung von Claudia Fabri
Unseriöse Abzocke von am 04.02.2013

Habe ebenfalls größte Schwierigkeiten, wieder an mein Geld zu kommen. Lässt man die Lastschrift zurückgehen - u.zw aus Not, weil der (seriöse?) Anbieter einer Dockingstation trotz form-und fristgerechter Rücksendung der Ware irgendwelche weiteren Belege über den Einlieferungsbeleg hinaus verlangt - setzt dailydeal ein gnadenloses Mahnverfahren in Gang.

Kann mich mal jd aufklären, wo es so was gibt, das man plötzlich 2 Vertragspartner hat - der eine kassiert, egal, ob Ware geliefert wurde oder nicht,der andere liefert nicht oder erkennt die RS nicht an (Beweisen Sie doch, dass wir was bekommen haben...!?!) - Ich bin jedfalls bedient - es sollte grßflächig vor diesen Machenschaften gewarnt werden.
#


Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (14)    (0)
Bewertung von Himbeermaeulchen
Bloß keine Deals über Daily Deal abschließen.... von am 29.01.2013

Hatte Probleme mit einem Deal. Der Anbieter ist wohl Insolvent gegangen. Auf meine Rücktrittsbitte, die ich innerhalb von 14 Tagen eingereicht habe sind immer nur irgendwelche hinhalte Mails gekommen. Jetzt habe ich zwar nach fast 4 Monaten endlich mein 100 Euro wieder, jedoch nur auf dem Dailydeal-Konto zur Einlösung weiterer Gutscheine....das ist ja wohl ein Witz oder? Dann habe ich versucht anzurufen, um zu fragen wie ich das GEld von dem blöden Konto da auf mein Konto überweisen kann...díe Service Nummer ist auch nur eine Maschine, die einem egal welchen Weg man wähl immer wieder sagt, man soll doch eine Mail an Dailydeal schreiben.....das ist echt sooo frech. Auf in Emails gestellte Fragen bekommt man zwar innerhalb von 1-2 Tagen Antworten, aber keine individuellen, sondern nur irgendwelche Standarttexte und immer mit dem schönen Satz: Bei weiteren Fragen, zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren....


aAAAAAAAHHHHHHHH

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (16)    (1)
Bewertung von Arwen
Bluetooth Tastatur I-Pad von am 23.01.2013

Hallo, ich habe diese Tastatur leider gekauft. Sie verfügt über eine US-Tastatur, die in Deutschland die Wenigsten benötigen. Außerdem wird das Case als Leder Case beschrieben, ist aber nur Kunstleder. Ich finde solche Geschäftsmethoden einfach nur mies. Da habe ich keinen Deal gemacht, sondern 25 € verschwendet. Die Firma heißt übrigens http://www.i-teck.de/. Kann ich nur abraten.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (11)    (0)
Bewertung von Jenschen
Geht gar nicht von am 21.01.2013

Wer sich den letzten Nerv rauben lassen möchte oder zuviel Geld hat, kauft bei daily Deal.
Ärger ist immer vorprogrammiert!

Groupon ist etwas besser.

Lieber voll Zahlen und keinen Ärger haben!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (12)    (4)
Bewertung von Chlupsa
Wir hatten schon viele Deal von am 10.01.2013

Hallo
wir haben schon viele deal gehabt und waren bis jetzt immer sehr zufrieden.
Glückwunsch an die Veranstallter
Wir werden weiter kaufen.
Super gut

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (8)    (3)
Bewertung von Alex
Ersatzzahnbürsten als Markenprodukt suggeriert - billigste Ware erhalten von am 10.01.2013

Das Problem mit den Zahnbürsten ist hier ja schon erwähnt worden - auch wir sind betroffen.
Der Preis war für Euro 29,99 statt Euro 119,97 (!!!). Aufgrund des angegebenen, sehr hohen ursprünglichen Preises von Euro 119,97 sowie des dazu abgebildeten Fotos der Zahnbürsten mussten wir davon ausgehen, Markenzahnbürsten zu bekommen.
Erhalten habe wir am 17. Dezember 2012 (übrigens erst auf Nachfrage - der Dail war vom 21. September 2012!!) billige, einfache "No-Name-Zahnbürsten".
Durch das angezeigte Foto des Deals sowie den hohen Ursprungspreis von Euro 119,97 wurde eindeutig suggeriert, ein Markenprodukt zu erwerben!
Die erhaltenen Zahnbürsten kann man im Internet zum Preis von unter 3,00 Euro für 4 Stück (entspricht also bei der Menge des Deals von 32 Stück einem Gesamtpreis von ca. Euro 24,00) bekommen! Letztendlich hat man also sogar draufgezahlt!!
Nach einer Mail an DailyDeal mit der Bitte um Rückerstattung des Kaufpreises (natürlich gegen Rücksendung der original verpackten Ware) wurde uns mitgeteilt, wir sollten uns direkt an den Verkäufer wenden - so kann man es natürlich auch machen. Erst die Kohle kassieren und sich dann um nichts kümmern wollen. Wir haben uns nun an diesen unseriösen Verkäufer gewandt - allerdings haben wir nicht viel Hoffnung, unser Geld wiederzusehen.
Übrigens hatten wir mal ein ähnliches Problem bei Groupon - von dort wurde sofort anstandslos das Geld zurückerstattet!!
Finger weg von Daily Deal!!!!


Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (7)    (1)
Bewertung von Andi
Hotel veritas oestrich winkel von am 03.01.2013

Haben uns ein vermeintlich Super "Schnäppchen"
Gegönnt verlief eig alles Super Anruf beim hotel Zimmer
Reserviert und dann hingefahren immerhin 600km
Dann kam die Überraschung hotel geschlossen
Ein paar Arbeiter die das hotel ausräumten
Weißten uns darauf hin das es keine Zimmer Einrichtung und kein Strom mehr gibt
Aber am Vortag hat uns der Besitzer noch ein Zimmer versprochen ?
Das aller letzte mal dieses Betrüger Pack
Ich hoffe es liest wer von den anderen 50 Leuten die diesen
Scheiß Deal gemacht haben

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (11)    (4)
Bewertung von Lucieha
miserabler Kundenservice, Gutschein konnte nicht eingelöst werden von am 01.01.2013

Ich habe einen Gutschein bei einem Fotografen gekauft. Nach dem ich diesen, zwecks Terminabsprache, über Wochen hinweg nicht erreichen konnte. Er auf keine eMails, Mailboxrückrufe reagierte, schaltete ich Daily Deal ein. Schließlich hatte ich ja Geld dafür bezahlt und konnte diese Leistung nicht beanspruchen. Daily Deal interessierte sich für diese Angelegenheit überhaupt nicht und teilte mir unverschämter Weise mit, ich habe nun einen "Vertrag" mit dem Fotografen. Das diese aber offensichtlich schwarzes Schaf bzw. einen unseriösen Fotografen auf ihrer Plattform angeboten haben, interessierte hier niemanden.
Nicht zu empfehlen und nie wieder!!!!!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (9)    (2)
Bewertung von Vera Kwaterski
Alle Einkäufe waren ein Schnäppchen von am 27.12.2012

kann nur possitives über daily deal sagen. Hotelgutscheine super. PC und noteboooks gut für den Preis.
Wellnes Gutschein wurden allle problemlos eingelöst. Ich freue mich über jeden erstandenen Gutschein
Liebe Grüße Vera

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (4)    (10)
Bewertung von Rainer
Daily Deal und Zahnbürstenaufsätze von InOne Media GmbH von am 20.12.2012

Habe auch Ende Oktober 2012 Zahnbüstenaufsätze gekauft. Leider kamen dann nur noch Mail von InOne media GmbH dass sich die Lieferung verzögert. Vor 7 Tagen kam dann die Mitteilung dass die Aufsäötze in 2 tagen verschickt werden. Aber ich warte immer noch darauf. Telefonisch ist die Firma nicht erreichbar und auf Emails antworten Sie auch nicht. Wenn ich diese woche die Aufsätze nicht bekomme werde ich ne Strafanzeige wegen Betruges an diese Firma stellen !!!!
Sollten noch andere Geschädigte sich anschliessen wollen können Sie mich gern anschreiben. Vielleicht reagiert dann die Polizei schnller und intensiver.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (13)    (2)
Bewertung von Bublitz
Probleme mit Daily Deal ? lol von am 20.12.2012

Nachdem hier Soviele schreiben wie schlecht es ihnen mit den Deals ergangen ist, kann ich nur sagen.
Ihr seid doch selber schuld !!!
Diese Schnäppchen Mentalität schadet nicht nur euch sondern allen.
Wegen euch gibt es Firmen wie Daily Deal die geschultes Vertreter Gesindel mit der Vorgabe die Quote zu erfüllen ohne Rücksicht auf verluste auf kleine Unternehmer hetzen die mit ihrer Selbstständigkeit versuchen selber über die Runden zu kommen.
Mit dem Versprechen das aus dem Deal unzählige Neukunden generiert werden. Sagen viele ja und gehen dann Wochen/ Monate-lang für umsonst Arbeiten und lassen sich monatelang von euch 24std. am Tag telefonisch Tyrannisieren. Diese Firmen wie DailyDeal nehmen sich immer 50% vom Gutscheinwert und bei Deals von sagen wir mal 14,95€ bleiben ganze 7,47€ übrig von den man sein Material sein Spritgeld seine Steuern und was sonst noch so anfällt bezahlen muss.
Umso lustiger finde ich es das ihr DailyDeal für gar nichts unglaublich viel Geld gebt und euch mit so lahmen ausreden wie: Haben wir nichts mit zu tun ! Bitte an den Kooperationspartner wenden !

abspeisen lasst.

Bezahlt die Leute doch für ihre Arbeit oder Waren genauso wie ihr für eure Arbeit bezahlt werden wollt. Bei diesem Gegeier auf % und Superschnäppchen vergessen viele das hinter den Deals manchmal auch private Schicksale stehen und der versuch Neukunden zu gewinnen das letzte aufbäumen vor der Insolvens ist. Aber warum solltet ihr jemals wieder normale Preise zahlen, werden ja jeden Tag neue Superschnäppchen verkauft und eine Firma nach der anderen in den Ruin getrieben!
Firmen in denen eure Nachbarn Freunde oder vielleicht sogar Familien angehörige arbeiten..


Sorry aber ich habe null Verständnis für eure Lage, selber schuld !

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (20)    (15)
Bewertung von Niko
nie wieder von am 18.12.2012

Extrem unseriös, man wird nicht ernst genommen, und erhält Standardmails und Reklamationen werden abgewiesen.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (14)    (4)
Bewertung von Lisa
Abzocke von am 07.12.2012

Ein Gutschein, den ich über daily deal erworben haben, funktionierte bei der Einlösing nicht. Habe die Gutschein-Firma InOne Media GmbH mehrfach angeschrieben, dass der Gutschein-Code nicht funktioniert. Es erfolgte keine Reaktion. Daraufhin habe ich daily deal darüber informiert. Daily deal war das egal, die einzige Reaktion war, dass sie mit der Gewährleistung des Gutscheines nichts mehr zu tun hätten, sondern ausschließlich die Fa. InOne media GmbH.
Habe daraufhin meinen Kauf des Gutscheines widerrufen.
Nun habe ich 2 Monate später ein Schreiben von einem Anwalt bekommen, dass es seitens der Firma Daily Deal noch eine offene Forderung geben würde.
Aus dem ursprünglichen Preis von 9,99 Euro für den Gutschein ist nun eine Forderung in Höhe von 30,49 Euro geworden.
Was für eine Frechheit!!!! Daily deal hat mich nicht einmal angeschrieben oder eine Mahnung geschrieben. Und der ganze Ärger für einen Gutschein, für den ich nie Ware gesehen habe.
Nie wieder daily deal!!!!!!!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (10)    (1)
Bewertung von Franziska
Abwicklung immer korrekt, nur die richtigen Schnäppchen werden seltener von am 29.11.2012

Also ich hatte mit DailyDeal bisher keinerlei Probleme in der Abwicklung. Bisher hatte ich aber auch nur OnlineDeals für das Shopping via Internet und Produktdeals gekauft). Allerdings habe ich das Angebot jetzt schon eine Weile nicht mehr genutzt, da zwar die Anzahl (und damit Unübersichtlichkeit) der Deals unaufhörlich wächst, aber die richtigen Schnäppchen nur spärlich angeboten werden. Bei vielen Deals hilft auch eine Recherche im Internet: Oftmals sind die gleichen Produkte bei anderen Anbietern zum "normalen" Preis genauso teuer oder sogar preiswerter. Aber das ist ja jedem Kunden selbst überlassen.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (6)    (1)
Bewertung von Lea
Bisher keine Probleme von am 23.11.2012

Nachdem hier alle nur rummeckern, möchte ich einmal sagen, dass ich bisher fast nur gute Erfahrungen gemacht habe. Das ein oder andere Mal musste man nachhaken, aber ich habe immer die Ware/Leistung bekommen. Widerruf klappte bisher auch immer reibungslos.
Allerdings gibts schon seit einger Zeit keine tollen Deals mehr. Da lässt die Qualität schon nach.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (7)    (2)
Bewertung von Petra
Vorsicht bei Widerruf bei DailyDeal von am 19.11.2012

Eigentlich ist es mit dem Widerruf als Verbraucher nicht so schwer. Dieser steht einem innerhalb der gesetzlichen Frist ohne Angabe von Gründen zu.
DailyDeal sieht das wohl etwas anders. Ich habe einen Gutschein gekauft und der Gutscheinanbieter erwies sich als sehr unfähig seine Ware zu versenden. Also konnte ich meine Bestellung bei dem Gutscheinanbieter (ich erhielt sogar eine Bestätigung meines Widerrufs) und bei DailyDeal widerrufen. Da habe ich die Rechnung ohne die "kompetenten" Mitarbeitern von DailyDeal gemacht. Die beriefen sich darauf, dass in der Bestätigung des Widerrufs des Gutscheinanbieters die Gutscheinnummer angegeben sein muss (für die bessere interne Zuordnung sagte man mir) und ich müsse erst bezahlen, dann könne man rückabwickeln. Ich war so klug und habe meine Lastschrift gleich nach Abgabe des Widerrufs zurückgezogen.
Es ist rechtlich falsch, die Gültigkeit eines Widerrufs von der Angabe der Gutscheinnummer in einer Bestätigung (die Nummer habe ich DailyDeal brav in jeder Email mitgeteilt) und dem Zahlungseingang abhängig zu machen. Vielmehr besteht ein Widerruf ungeachtet der Gründe.

Aus diesem Grund mein Tipp, wenn ihr etwas bestellt und widerrufen wollt: Sofort Lastschriftrückzug und lasst euch nicht von deren inhaltslosen vorgefertigten Floskeln zum Widerrufsrecht verunsichern!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (6)    (2)
Bewertung von Arlette
Gutscheincode nicht zur Kentniss genommen!!!! von am 17.11.2012

Wir haben über DailyDeal einen Gutschein von 9.Euro ergattert,
im Wert von 50.Euro,vor einigen Wochen.
Die Ware haben wir immer noch nicht erhalten,
aber von meinm Konto wurden 50,00.Euro abgebucht!!!
Einen Teil konnte ich mir dann zurückbuchen,
und habe nun Probleme mit PayPal.
Es ist doch eine Unverschämtheit den vollen Bertag abzubuchen!!
Es ging übrigens um die Firma Ambiance-Live(die verkaufen Wandsticker).
Kontakt konnten wir bisher auch nicht aufnehmen!!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (6)    (2)
Bewertung von Jakobus
zu schön um wahr zu sein... von am 13.11.2012

Sicherlich hat DailyDeal nicht ganz unrecht, wenn sie auf ihrer eigenen Seite schreiben, man solle gnädig mit der Bewertung sein, weil sie doch so viele Deals vorweisen können, bei denen alles glatt lief und es zu keinen Beschwerden kam. Naja, Anspruch und Wirklichkeit, denn wir wissen ja auch gar nicht, ob sich alle Leute, deren DailyDeal geplatzt ist noch die Mühe machen und ihre negativen Erfahrungen im Netz veröffentlichen.

Wie dem auch sei.

Ich habe zwei Gutscheine gekauft und musste feststellen, dass er Anbieter überhaupt nicht mehr erreichbar war, als ich Termine ausmachen wollte. Keine Chance, diesen zu erreichen. Telefon tot, Email unbeantwortet. Da denkt man sich doch, ok, DailyDeal, du wolltest eine Leistung vermitteln, die der Anbieter aber nun nicht mehr willens oder in der Lage ist, auch tatsächlich anzubieten. Dann wäre es doch einfach, wenn man sein Geld zurück bekommt. Ein Immobilienmakler bekommt sein Geld auch erst dann, wenn man beim Notar sitzt und das Haus auch tatsächlich gekauft hat oder?
DailyDeal sieht das anders. Zum einen ist man dort der Meinung, die eigene Verantwortung und Leistung endet in dem Moment, wenn man als Kunde den Deal abgeschlossen hat und der Gutschein versandt wurde. Mit dem Rest habe man nichts zu tun, das solle der Kunde mit dem Anbieter ausmachen!

DAS ist zu kurz gegriffen und mit dieser Philosophie kommen sie nicht weit, glauben sie mir.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (15)    (1)
Bewertung von Stefan
Diese Gutscheinportale werden bald verschwunden sein, deren Zeit ist abgelaufen ..... von am 09.11.2012

Das bei Portalen wie DailyDeal & Goupon keine wirklichen hammer Schnäppchen dabei raus kommen, wird mir umso mehr ich darüber lese umso klarer.

Die eigentliche Idee ist ja, die Portale als Werbeplattform zu nutzen um den Bekanntheitsgrad meines neu eröffneten Shops, Restaurant etc. zu erhöhen, sprich eine Marketingplattform.

Wenn ich aber nun bedenke, dass diese Plattformen als Vermittler ca. 50% davon als Provisionen einbehalten (Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Groupon) wird selbst dem kühnsten Optimist bewusst, dass da kein wirkliches Schnäppchen dabei rauskommen kann!

Wenn ich ein Unternehmer wäre und mein Produkt bekannter machen möchte, würde ich diese diversen Schnäppchenportale benutzen. Diese 50% die sonst DailyDeal & Groupon abgreifen würde ich auf mein Produkt geben und somit ein wirklich attraktives Angebot schaffen. Wer die Entwicklung dieser Schnäppchenportale, bsw. mydealz.de anschaut, wird feststellen wieviele Leute sich da täglich tummeln.

Downloadzahlen der app im 5 - 6 stelligen Bereich, wahrscheinlich noch stark steigend sind nur ein Indiz der enormen Reichweite. Damit schafft man wirklich zufriedene Kunden. Wie jeder weis, ist die Mund - zu - Mund Werbung sowieso die Beste!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (9)    (0)
Bewertung von Stefan
DailyDeal & andere Gutscheinportale von am 09.11.2012

Dass es sich bei den Angeboten mittlerweile häufig um Bauernfängerei handelt ist glaube ich den meisten bekannt. Diese Portale verlieren allmählich ihr ursprüngliches Ziel, nämlich die Werbung für bsw. ein neu gegründetes Restaurant oder Shop um dessen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, sprich als Marketinggag.

Stattdessen wird ein toller Preis vorgegaukelt der auf den 2. Blick die anfängliche Euphorie oftmals schwinden lässt. Aber wenn man "den Haken" im Kleingedruckten lesen kann und er mehr oder weniger deutlich dargestellt wird finde ich, dass man sich nicht beschweren darf ...

Ich bin bsw. auf ein Flugangebot von fluege.de reingefallen. 15€ bezahlen und 50€ Gutschrift bei Reiseantritt, Mindestflugpreis: 100€!

Ich hielt mich für besonders schlau und dachte: Starte eine Buchungsanfrage und schaue ob der Preis knapp über 100€ liegt und entscheide dich dann.

Gesagt getan und ich entschied mich dazu ihn zu kaufen.

Sobald der Gutschein seine Gültigkeit erhielt, ging ich auf fluege.de und suchte das Angebot, welches immernoch vorhanden war. Dort kam dann meine erste Überraschung: Man geht den gesamten Buchungsprozess durch, füllt die Maske mit Name etc. aus, wählt alle Versicherungen ab (VORSICHT, manche voreingestellt! --> unseriös!!) und erfährt dann auf der letzten Seite, dass noch eine Kreditkartengebühr von 14€ + Servvicepauschale von 23,57€ hinzukommen!!!

Somit war ich mit den Gebühren + Gutscheinpreis nur ca. 10€ teurer wie bei der Airline direkt. Was den Service etc. von fluege.de betrifft brauch ich wohl nicht viel dazu sagen, einfach googlen. PS:Auf die Erstattung des Gutscheins von fluege.de warte ich eine Woche nach der Reise immernoch.

Das es auch anderst geht zeigt die Konkurrenz: Mein Sommerurlaub buchte ich über "weg.de". Keine versteckten überteuerten Kosten wie Servicehotline, Versicherungen etc. Noch während wir im Urlaub waren, ging das Geld auf mein Konto ein!

Fazit: Beschreibung genaustens lesen, Suchmaschine nach Unternehmen bemühen und bei Ersparnissen von effektiv mehr wie 20% hellhörig werden. Mein Tipp: Wer wirklich sparen möchte fährt in den meisten Fällen mit Schnäppchenportalen wie mydealz.de usw. am Besten.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (5)    (1)
 
Erfahrungsbericht schreiben:
* Pflichtfelder

Über DailyDeal

Jeden Tag wird auf der Webseite von Dailydeal ein cooles Angebot aus verschiedenen Städten vorgestellt. Zu absoluten Tiefstpreisen sucht Dailydeal das günstigste Angebot, den Deal des Tages, für jede Stadt aus. Der Groupon Dailydeal kann so preiswerte Lokale Coupons anbieten, weil er den teilnehmenden Unternehmen eine garantierte Mindestanzahl an Kunden versprechen kann. Für die Unternehmen ist die Teilnahme eine kostenlose Werbung, sie werden bekannt und bei einem guten Service können sie sogar Stammkunden gewinnen.

Wer bei dem Groupon-Konzept ein Schnäppchen für sich findet und teilnehmen möchte kann das, ohne Registrierung bei Dailydeal, jederzeit tun. Ganz easy auf „Jetzt Kaufen“ klicken und die Zahlmethode auswählen, doch nur wenn die Mindestanzahl an Leute in der angegebenen Zeit mitmachen kommt der Deal zustande, wenn nicht ist der Deal hinfällig.



Lokale Coupons werden nach dem Eingang der Zahlung per PayPal oder Kreditkarte zu der angegebenen E-Mailadresse mit einem eingefügten Link geschickt. Der Gutschein muss heruntergeladen und ausgedruckt werden, dann kann er bei den Kooperationspartnern von Dailydeal innerhalb der nächsten Monate eingelöst werden. Lokale Coupons von einem Groupon können natürlich auch verschenkt werden, der Name des Käufers steht auf dem Gutschein, er kann aber auch von jeder anderen Person eingelöst werden.

 
Hol Dir deine Deals per E-Mail nach Hause

Einfach deine Lieblingsstädte auswählen und anschließend deine E-Mail Adresse hier eingeben: