Erfahrungen mit DailyDeal



Durchschnittliche Userbewertung 1.7/5 (20 Stimmen)
Deal-Laufzeit: 24 Stunden
Dealwechsel: 0:00 Uhr
Einlösung: Nach dem Kauf per E-Mail
Zahlungsarten: Visa, Mastercard, Paypal, Bankeinzug, Sofortüberweisung
Kein Angebot mehr verpassen?
Hol dir den täglichen Newsletter
mit den Deals aus deiner Stadt!
Weitere Informationen zum Deal-Anbieter Auf der Städte-Deal Plattform Dailydeal gibt es lokale Deals für angesagte Events, Wellness, Restaurant und Kinobesuche zu kaufen. Der Shop Dailydeal hat Tagesangebote mit Vergünstigungen von 35 bis 80 % in vielen deutschen Städten, die auf eine genügend große Anzahl von Interessenten wartet- denn nur wenn eine mindestanzahl Teilnehmer das Angebot annehmen kommt der Deal zustande.

Erfahrungsberichte und Bewertungen. Ist der Anbieter seriös?

Bewertung von sunny
Kein vertrauenswürdiger Anbieter! von am 08.11.2012

Von Daily Deal sollt man besser die Finger lassen. Auch wenn hin und wieder ein gutes Angebot dabei ist - ein großer Teil ist Nepp. Kritisch wird es allerdings, sobald Probleme auftreten. Ich hatte vor einiger Zeit einen Gutschein für die Mitgliedschaft bei TwoTickets gekauft. Als ich ihn einlösen wollte, war laut TwoTickets das Einlösedatum abgelaufen, obwohl ich noch eine Woche Zeit hatte! DailyDeal hätte das Datum falsch angegeben. Also wendete ich mich an DailyDeal. Antwort: Ich soll mich an TwoTickets wenden, sie wären nur der Vermittler. So ging der Briefwechsel hin und her - jeder schob die Verantwortug dem anderen zu - mit langen Wartezeiten zwischendurch. Als ich dann mein Geld zurückforderte, weil hier ja eindeutig ein Verschulden von DailyDeal vorlag, erhielt ich immer nur die Antwort, ich solle doch Geduld haben und man arbeite daran. So ging das wochenlag. Nachdem meine Geduld dann am Ende war und ich rechtliche Schritte ankündigte, kam man mir dann doch entgegen und erstattete den Betrag - allerdings nur als Guthaben! Mein Einwand, dass ich nicht mehr bei DD kaufen möchte, wurde ignoriert. Sie wären mir ja schon entgegen gekommen! Wow! Ich möchte nicht wissen, wie viele Kunden nicht die Nerven hatten, das bis zum Ende durchzustehen. Jedenfalls weiß ich von mehreren Fällen, denen es mit diesen Gutscheinen ähnlich erging. Mit Sicherheit hat DD mit dieser Aktion gut verdient!
Ist doch mal eine Geschäftsidee - Gutscheine verkaufen, ohne die Verantwortung zu übernehmen, falsches Datum drauf, abkassieren..... Ich habe gezwungenermaßen mein Guthaben noch umgesetzt, um es nicht einzubüßen. Ansonsten möchte ich mit diesem Anbieter nichts mehr zu tun haben, zumal es nicht das erste Mal war, dass Probleme auftraten, die einfach abgetan wurden, weil der Vertrag ja nicht mit DD eingegangen wurde!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (9)    (1)
Bewertung von Tino Blochwitz
Schlechte Erfahrung von am 07.11.2012

Hallo

Wir haben von unserer Verwandschaft über Daily Deal ein Wochenende im hotel Zadov im Böhmerwald bekommen.
Das Hotel war Stand Anfang der 70er Jahre, Personal kein Deutsch, kein Englisch, kein Whirlpool keine Sauna (obwohl es im Preis inbegriffen war), kein WLAN, Schmutz wo man nur hingesehen hat, keine Freizeitangebote, die Halbpension............naja. Außerdem waren dort noch wie im Ferienlager ca. 60Kids mit untergebracht. Die haben von morgens bis abends laut Musik gemacht und getanzt auf jeder Etage...
Super Erholung!!!!!!!!!!
Kurz gesagt, es war der mit Abstand schlechteste Kurzurlaub seit jeher.

Bitte um Stellungnahme!!!!
Gutscheincode: 001-22194-CDN2

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (7)    (4)
Bewertung von fwalicia@t-online.de
Danke an Daily Deal von am 07.11.2012

Möchte mich einmal bei euch bedanken, habe schon öfters, bei euren Deal's, mitgemacht und bin nie, Endtäucht wurden.
Macht weiter so, noch einmal vielen Dank.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (4)    (9)
Bewertung von Justus
Hmmm ... von am 06.11.2012

... am 9. und 10.3.2011 gleich vier mal fünf sterne, sonst im Schnitt nur alle paar Wochen eine Bewertung? Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (10)    (3)
Bewertung von Franz
Dailydeal zahlt nicht zurück von am 05.11.2012

Ich muss meinen Vorschreiber korrigieren - DailyDeal kassiert nicht 15%, sondern 100% vom geplatzten Deal. Mit Glück könnt Ihr zwar 85% bei einem weiteren Deal zurückholen - sofern sie noch nicht pleite sind bis ihr was findet, was ihr auch braucht. Fakt iset, dass DailyDeal das Geld nicht mehr rausrücken will.

Dieses Vorgehen ist auch äußerst blöd von dem Laden - eine Rückerstattung ohen wenn und aber würde Vertrauen und zufriedene Kunden schaffen; sie würden gerne wieder kommen. Stattdessen kämpfen sie mit großem Supportaufwand um jeden Euro, den man ihnen überwiesen hat. Und das, obwohl daily deal nicht mal einen Verlust hat, wenn der Deal nicht stattfindet; der Anbieter bekommt sein Geld erst, wenn der Gutschein eingelöst ist. Oder anders gesagt - man versucht, über geplatzte Deals kräftig Kasse zu machen. Sehr armseelig, dieses Vorgehen.

Eine Frage unten an fischköder.de - du verkaufst die Gutscheine? Wieso profitierst Du dann nicht von den Gutscheinen, die nie eingelöst werden, sondern nur DailyDeal? Ich kann es glaube ich beantworten: Weil tatsächlich DailyDeal die Gutscheine an die Endkunden auf eigene Kasse verkauft und die Leistung beim Anbieter erst bezieht, wenn diese gebraucht wird. Wenn DailyDeal im Namen dritter verkaufen würde, müsste das Geld doch mit Verkauf der Gutscheine und nicht erst mit Einlösung beim Anbieter fällig sein...

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (11)    (2)
Bewertung von claus1052
15 % für schlechte Leistung mit unzuverlässigen Partnern von am 05.11.2012

Bei Problemen lässt Daily Deal ihre Kunden gegen 15% Bearbeitungsgebühr noch im Regen stehen.
Mein Anbieter verpflichtete sich über sechs Monate jeweils am Donnerstag zu leisten. dieser Verpflichtung kommt er aber vom 27.09.12 bis 18.10.12 nicht nach, da er während dem Oktoberfest und danach nicht einsieht den Deal überhaupt anzubieten. Somit soll ich als zuverlässiger Kunde einen Gutschein nur mit 85% vergütet bekommen. Die erfolglose Vermittlung des unzuverlässigen Geschäftspartners lässt sich Daily Deal noch bezahlen.

So etwas gibt es bei Groupon nicht.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (10)    (1)
Bewertung von Ralle82
Vergiss es ... von am 02.11.2012

Ich habe einen Einkaufsgutschein für einen Online-Supermarkt am 11.10.2012 erworben, wollte diesen am 1.11. einlösen, und, man höre und staune: ABGELAUFEN NACH 21 TAGEN!!!! DD wollte meiner Aufforderung, mir das Geld zurückzüberweisen, nicht nachkommen, sondern mir 8,50€ auf mein "Kundenkonto" gutschreiben. Also habe ich die Rücklastschrift bei der Bank veranlasst. Jetzt drohen sie mir mit weiteren Kosten und ich solle ihnen das Geld wieder überweisen oO

Natürlich hat diese Laufzeit im Deal gestanden, aber bei 10€ ließt man sich nicht stundenlang das Kleingedruckte durch, sondern bestellt mal schnell und löst ein, wenn man was braucht ...

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (6)    (6)
Bewertung von DerFischkoeder.de
DAILY DEAL Verkäufer von am 24.10.2012

So auch ich werde mich mal hier breit machen. Da ich selbst mit DAILY DEALS zusammen arbeite.

Es ist natürlich nicht schön zu lesen das hier deine eine oder andere Probleme hat mit dem Gutschein.

Ich dafür kann nur sagen, das ich die Gutscheincodes selbstgeneriere damit sowas, wie "ich kann den Code nicht einlösen" etc nicht vorkommt.Andererseits frage ich mich warum ihr nicht bei den die WERBEN euren Frust auslasst ?! DAILY DEAL ist nur die Plattform für Gewerbetreibende die sich Kundenzuwachs wünschen.

Ich meine wenn ich hier lese "ich habe eine Wellnessmassage gebucht für 1.Std die ging aber nur 45 Min." ja mein Gott was kann DAILY DEAL dafür das du deinen Mund nicht aufmachen kannst bei deiner Massage.

Auf deinem Gutschein steht immer der Wert bzw. die Leistung!

Und Leute, wenn ihr das kleingedruckte nicht lesen wollt, beschwert euch nicht.


Ich kann mit einem ruhigen Gewissen sagen, das die Leute die einen Gutschein von mir kaufen über DAILY DEAL , daß bekommen was Sie auch gekauft haben ! Und wenn einer Probleme hat mit einem Code oder was auch immer werde ich mich selbst darum kümmern.

Also Petri Heil

Euer DerFischköder.de

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (17)    (9)
Bewertung von RURA
Erfahrung mit Daily Deal von am 24.10.2012

Hi – auch ich hatte bisher zwei Kontakte mit Daily Deal. Beim ersten Mal – ein Essensgutschein – wurde ich von den Getränke Preisen überrascht – der Wein wurde in 1/16 verrechnet und der Preis hierfür war nicht gerade preiswert. Im Endeffekt war es zwar ein netter Abend, aber die Getränkekosten alleine haben den Gutschein für das Essen als sinnlos erscheinen lassen. Und ich würde als Vollzahler dieses Lokal für ein Abendessen nicht mehr auswählen.
Meine zweite Erfahrung beruht auf einer Gutscheinbestellung für TURBO BRAIN von QUADRIGA DEVELOPMENT LTD. in London, England. Gekauft und eingelöst wurden zwei Gutscheine – geliefert wurde jedoch nur für einen Gutschein. Die Lieferung erfolgt ohne Lieferschein und ohne Rechnung. Mein Ersuchen den Kontrakt rückabzuwickeln bzw. um sonstige Hilfe von Seiten Daily Deal beantwortete man von Seiten DailyDail mit der e-mail Adresse des Lieferanten sowie einem Verweis auf die AGB von DailyDeal. Der Lieferant hüllt sich bis heute – trotz wiederholter Nachfrage - in Schweigen.
Für mich ist das ein Vorgehen, dass ich nicht nahvollziehen kann und habe daher – da ich wegen EUR 22,-- keinen Rechtstreit beginne – Daily Deal aufgefordert mein Konto zu schießen und meine personenbezogene Daten zu löschen. Ich habe den Eindruck gewonnen, hauptsache einen Gutschein verkauft, dann ist der Kunde auf sich selbst gestellt. Von einem ordentlichen Zuverlässigkeit screening der Partner scheint Daily Deal nichts zu halten. Schade – grundsätzlich eine gute Idee – aber wenn man sich einen Gutschein kauft, sollte man sich im Vorfeld erkundigen, wo der Anbieter eine location hat und wie man ggfalls zu seinem Recht kommt, da der Vermittler eine weiße Weste hat und auf seine AGB verweist – mehr ist nicht zu erwarten. Bin mir sicher, dass das KSchG auch eine Vermittlerhaftung vorsieht. Aber wie schon gesagt – für den Betrag tu ich mir den Aufwand einer Klage nicht an.
Für mich persönlich ist Daily Dail kein seriöser Partner.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (11)    (4)
Bewertung von enttäuschter DailyDeal Nutzer
Zahnbürstenaufsätze von am 24.10.2012

Auch ich bin auf die nachgemachten Zahnbürstenaufsätze reingefallen. Habe mir im nachhinnein die Anzeige nochmals angeschaut. Bei genauerem durchlesen stimmt es, dass nicht von Oral-B gesprochen wird, aber es ist eine Oral-B Zahnbürste abgebildet und auch die abgebildeten Köpfe sehen aus wie die von Oral-B und nicht wie die Duplikate, die ich bekommen hab. Abgesehen davon werden Original-Preise von Oral-B genannt von 39,95. Die nachgemachten Aufsätze sind bei Ebay billiger zu bekommen. Dort wird allerdings ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es Duplikate sind. Es wird dem Käufer suggeriert, daß er Original-Ware kauft. Ich finde die Sache sehr grenzwertig.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (9)    (0)
Bewertung von Jürgen
Daily Deal Zahnbürstenaufsatz von am 15.10.2012

In dem Deal wurde mit Bildern von Oral B geworben, auch bei der Einlösung waren diese Pics noch da. Bekommen habe ich minderwertige Kopien und beim Einlöser sind wie von Geisterhand auf einmal die richtigen Bilder zu sehen.
Sorry, das ist schlichtweg Betrug!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (9)    (5)
Bewertung von Francesca
Vorsicht und willkommen in Absurdistan ! von am 11.10.2012

Helfen die Gutscheinanbieter bei Problemen weiter? Daily Deal wohl eher nicht. Der Anbieter der Ware ist telefonisch nicht erreichbar, auf der Website funktioniert das Kontaktformular nicht mehr. DIe Eingabemaske für den Gutscheincode hat funktioniert, und obwohl keine Gegenleistung vom Händler erbracht wurde, definieren alle Mitarbeiter von Daily Deal, mit denen ich heute telefoniert habe, den Gutschein als eingelöst und verweisen immer auf direkte Klärung mit dem Händler, der über kein Kanal erreichbar ist. Und, laut Aussage der Mitarbeiter bekommt man sein Geld auch erst zurück, wenn der Händler die Stornierung bestätigt. Was er ja gerade nicht machen wird, weil er eben auf gar nichts antwortet. Willkommen in Absurdistan! Wie könnte man wohl eine Vermittlung von Leistungen nennen, die es de facto gar nicht giht? B....g? Daily Deal hatten übrigens auch keine weiteren Kontaktdaten des Anbieters.

Daily Deals versuchen den Kunden ewig lange hinzuhalten und drohen in ihren AGB schon mal denen, die einen Chargeback erwägen. Finger weg. Manchmal klappt alles gut, aber wenn es nicht klappt, hat man ziemlichen Ärger. Daily Deal streiten sich wegen 25 Euro. Nie wieder!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (10)    (0)
Bewertung von Thomas
Groupon ist besser als Daily Deal von am 28.09.2012

Wenn bei Groupon etwas nicht funktioniert, oder man z.B. innerhalb des Gültigkeitsdatums keinen Platz im Restaurant bekommt, dann bekommt man sein Geld zurück. Daily Deal erstattet nicht, sondern schreibt nur gut, und zwar abzüglich 15% Bearbeitungsgebühr!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (10)    (0)
Bewertung von Sylvia
Nie wieder Daily Deal! von am 28.09.2012

Wir hatten einen Gutschein für ein Dinner in the Dark auf Daily Deal gekauft und auch ein Bestätigungsemail bekommen, dass der Deal zustande gekommen und 6 Monate gültig ist. Nun wollten wir einen Tisch reservieren und haben den Gutschein vor Ablauf des Gültigkeitsdatums ausgedruckt. Leider stand im Kleingedruckten (nur auf dem Gutschein, nicht im Email!), dass man sich innerhalb 4 Wochen auf einer weiteren Webseite registrieren muss (wahrscheinlich damit sie Werbe-Emails schicken dürfen). Das hatten wir versäumt und nun will man unsere Tischreservierung nicht zulassen! Daily Deal bietet zwar einen Umtausch an (keine Rückerstattung!!!), aber nur abzüglich 15% "Bearbeitungsgebühr". Wir würden aber gerne das Essen wahrnehmen!
Erst irgendwelches Kleingedrucktes verstecken, nicht leisten und Bearbeitungsgebühren einkassieren. So macht man Geschäft!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (8)    (2)
Bewertung von Kerstin
Nie wieder von am 28.09.2012

Der Gutschein, welchen ich bestellt hatte, liefe Donnerstags ab und den Gutschein habe ich erst am darauffolgenden Dienstag erhalten. Den Deal wollte ich zehn Tage später einlösen (Hotelübernachtung), da auch im Deal diese Datum angeboten wurde. Leider gab es diesen Termin nicht mehr und ich kann den Deal erst 2013 einlösen. Außerdem kann der Deal nur über eine teure Hotline eingelöst werden, wo die Servicemitarbeiter nicht sehr freundlich sind (BigXtra Touristik).
Ich habe das erste und letzte Mal bei Daily Deal eingekauft!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (6)    (2)
Bewertung von Galadriel
Keine Empfehlung von am 27.09.2012

Leider ist es mir wiederholt passiert, dass bei Interessanten Deals ein Abschluß des Kaufes nicht möglich ist. Entweder läd die Seite so lange, dass die Verbindung abbricht, oder, wenn man gar zur Kaufabwicklung kommen sollte, sich spätestens hier die Seite aufhängt. Bei bestimmten Daels bekommt man als "ausgewählten Kunden" einen sogenannten Deal-key. Sollte man diesen bei einer Eingabe verwendet haben, und die Seite beim Bezahlvorgang sich aughängen, funktioniert bei einem erneuten Versuch der Deal-Key nicht mehr. Eine Mail an Dailydeal zu schreiben kann man sich sparen, die haben es nicht nötig zu antworten oder irgendwie zu reagieren. Ich empfehle dailydeal nicht weiter.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (5)    (1)
Bewertung von Reiner E.
Ich kann die Probleme mit Dailydeal gut nachvollziehen von am 03.09.2012

Also ich kann die Probleme mit Dailydeal gut nachvollziehen und bin selber gerade am verzweifeln. Ein langer Leidensweg liegt hinter mir. Am 31.Januar 2012 habe ich für meinen Vater auf Dailydeal im Rahmen der 4 Gutscheine bestellen und 3 Gutscheine bezahlen Gutscheine für insgesamt EUR 177 der Firma Moebelcom.de erworben. Anfang April haben wir dann versucht den ersten Gutschein einzulösen. Nach der Bestellbestätigung war erst mal Funkstille trotz einer zugesicherten Lieferzeit von 14 Arbeitstagen. Anfang Mai haben wir dann die fehlende Lieferung per Mail und Telefon reklamiert. Am Telefon nur AB. Einige Tage später wurde unsere Bestellung ohne erkennbare Gründe storniert und der Hinweis gegeben man solle sich an sein Gutscheinportal wegen der Erstattung des Gutscheins wenden:

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde ,
wir bedauern sehr, dass wir Ihre Lieferung von diesem Lieferanten nicht mehr ausführen können. Unüberbrückbare Abwicklungstechnische Schwierigkeiten, zwingen und zu dem Schritt die Waren dieses Lieferanten aus unserem Sortiment zu nehmen.
Es können keine Lieferungen mehr durchgeführt werden.
Wir bitten um Ihre Verständnis und haben für Sie die Erstellung der Gutschrift über unsere Buchhaltung veranlasst.
Bei Rückerstattungen erfolgen diese über den jeweils genutzten Zahlungsanbieter oder bei direkt geleisteten Vorkassenzahlungen an Ihre Bankverbindung.
Hinweis: Teilrückerstattung - Teilzahlung- zu Gutscheinaktion-: XX-XXXXX-XXX
Die Rückabwicklung des Gutscheins erfolgt direkt über den jeweiligen Gutscheinanbieter.
Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit besten Grüßen aus Berching
Ihr Team der moebelcom
Auftragsbearbeitung
Moebelcom GmbH
Obere Kanalstraße 1
92334 Berching
Phone +49 (0) 8462 942160
Fax +49 (0) 8462 9420885
Mail info@moebelcom.de
Web www.moebelcom.de

Wir haben dann versucht alle Gutscheine bei Dailydeal zurück zu geben, ohne Erfolg. Nach einigen Reklamationen wurden wir vertröstet und man genehmte sich dann Mitte Juni folgende Antwort zu erteilen:

Sehr geehrter Herr XXXXX,
vielen Dank für Ihre Geduld.
Bitte entschuldigen Sie vielmals die zeitliche Verzögerung in der Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Es tut uns sehr leid, dass Sie Ihre Gutscheine zum Deal „Designermöbel mit Charme - Finde im Riesen-Sortiment bei moebelcom.de Deine Lieblingsstücke für 59 statt 150 Euro“ nicht wunschgemäß einlösen können. Zudem möchten wir uns im Namen aller Beteiligten für Ihre Unannehmlichkeiten entschuldigen.Bitte beachten Sie, dass die Ausübung des Widerrufsrechts und eine Rückgabe der Gutscheine nur innerhalb von 14 Tagen nach dem Erhalt der Gutscheine möglich ist. Aus diesem Grund können wir Ihrem Widerruf nicht entsprechen.Des Weiteren handelt es sich bei dem erworbenen Deal um einen Wertgutschein, welcher auf das gesamte derzeit verfügbare Sortiment unseres Kooperationspartners anrechenbar ist. Schauen Sie sich doch zu einem späteren Zeitpunkt erneut bei moebelcom.de um oder bereiten einer anderen Person eine Freude mit dem Gutschein, indem Sie diesen verschenken.
Sofern der bereits eingelöste Gutscheincode XX-XXXXX-XXX bei Ihrer neuen Bestellung eine Fehlermeldung aufweisen sollte, möchte ich Sie bitten, diesen bei dem Anbieter des Deals wieder reaktivieren zu lassen.Sollten Sie bis zum Ablauf der Gültigkeit am 31. Juli 2012 keinerlei Verwendung für Ihre Gutscheine finden, kontaktieren Sie uns bitte erneut, dann lässt sich sicherlich eine angemessene Lösung finden.
Beste Grüße
Maria Martin
Customer Service
DailyDeal GmbH – ein Mitglied der Google Familie
Saarbrücker Straße 37a
10405 Berlin
Tel.: +49 (30) 577 00 750 (Mo-So. 8-21 Uhr)
Fax: +49 (30) 577 00 7570
E-Mail: info@dailydeal.de
www.DailyDeal.de

Ohne das ich die Hoffnung hatte sinnvolle Produkte bei MOEBELCOM.DE zu finden habe ich dann Ende Juni und Anfang Juli die Gutscheine erneut versucht einzulösen: Wieder passierte nach der Bestellbestätigung lange Zeit nichts, dann wurde wieder von Seiten der Möbelfirma am 19. und 20.7 storniert: Die Mails glichen sich fast auf das Wort wie beim ersten mal.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde ,
wir bedauern sehr, dass wir Ihre Lieferung derzeit nicht mehr ausführen können.
Unüberbrückbare abwicklungstechnische Schwierigkeiten, zwingen uns zu dem Schritt.
Es können derzeit keine Lieferungen mehr durchgeführt werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis und haben für Sie die Rückabwicklung über unsere Buchhaltung veranlasst. Bei Rückerstattungen erfolgen diese über den jeweils genutzten Zahlungsanbieter oder bei direkt geleisteten Vorkassenzahlungen an Ihre Bankverbindung.
Hinweis bei Gutschein Aktionen: : Teilrückerstattung - Teilzahlung- zu Gutscheinaktion-:XX-XXXXX-XXX :- 150,00 EUR Die Rückabwicklung des Gutscheins erfolgt direkt über den jeweiligen Gutscheinanbieter. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit besten Grüßen aus Berching
Ihr Team der moebelcom
Auftragsbearbeitung
Moebelcom GmbH
Obere Kanalstraße 1
92334 Berching
Phone +49 (0) 8462 942160
Fax +49 (0) 8462 9420885
Mail info@moebelcom.de
Web www.moebelcom.de

Also wieder (am 20.07.2012) bei Dailydeal reklamiert:
Ich schrieb:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ohne dass ich Ihre Rechtsansichten bezüglich der Gutscheinverwertung für Ihren Kooperationspartner moebelcom.de teile weise ich darauf hin, dass ich wie von Ihnen vorgeschlagen am 28.06.2012 und 02.07.2012 erneut meine Gutscheine auf der Internetseite von moebelcom.de eingelöst habe.
1. hab ich meine Vorauszahlung vom 06.04.2012 für den bestellten und dann nicht gelieferten und stornierten Artikel bis heute nicht zurück erhalten (Kauf über Paypal)
2. wurden gestern bzw. heute alle Bestellungen die ich am 28.06 und 02.07.2012 getätigt habe erneut von Seiten des Anbieters storniert (obwohl diese mit einer Lieferzeit von 7-14 Tagen am gleichen Bestelltage noch bestätigt wurden) und alle mit der gleichen Behauptung der Artikel wäre nicht mehr lieferbar (siehe Mail).
3. trotzdem sind sowohl die Artikel von April als auch die von Juni/Juli weiter im Sortiment Ihres Kooperationspartners gelistet und ohne Probleme online bestellbar
Ich bleibe bei meiner Ansicht, dass Sie hier mit einem unseriösen Partner zusammenarbeiten (oder zusammengearbeitet haben?). Ich habe den Eindruck, dass moebelcom.de systematisch Vorauszahlungen einbehält und quasi von einem Schneeballsystem lebt. Zudem werden Bestellungen die nur leicht über den Gutscheinwert liegen anscheinend gar nicht erst berücksichtigt. Meines Erachtens ist das Betrug! Ich hatte bisher recht gute Erfahrungen mit Dailydeal und auch mit den von Ihnen getätigten Kulanzregelungen gemacht. Leider bin ich nun am Ende meiner Geduld. Ich habe moebelcom noch eine Frist von 1 Woche gegeben um die Vorauszahlungen zurückzubuchen. Danach werde ich Anzeige erstatten und einen Anwalt einschalten. Ggf. werd ich mich auch an die Presse wenden. Dailydeal möchte ich nun nochmals bitten die Gutscheine zurück zunehmen und den Kaufbetrag zu erstatten, da es ja offensichtlich nicht möglich war diese einzulösen.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort Dailydeal 24.07.12: Sehr geehrter Herr XXXXXX,
vielen Dank für Ihre Nachricht.
Wir haben den Vorgang intern zur Prüfung weitergeleitet und melden uns natürlich umgehend wieder bei Ihnen, sobald uns hierzu nähere Informationen vorliegen!
Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich an mich zu wenden.
Beste Grüße
--
Anni Ziegert
Customer Service

Am 15.08.2012 habe ich erneut nachgehakt weil es keine weitere Reaktion gab:
Nach nunmehr 4 Wochen haben Sie die Angelegenheit noch immer nicht aufgeklärt, bzw. es wurde bisher keine Gutschrift für die (nachweislich) nicht verwendbaren Gutscheine erstellt. Ich weise Sie auf Ihren eigenen Wortlaut der letzten Mail vom 11. JUNI !!!!! hin :

„Sollten Sie bis zum Ablauf der Gültigkeit am 31. Juli 2012 keinerlei Verwendung für Ihre Gutscheine finden, kontaktieren Sie uns bitte erneut, dann lässt sich sicherlich eine angemessene Lösung finden. „

Wobei die Situation hier eindeutig ist, da alle 5 Einlösungsversuche durch den Anbieter durch Stornierungen im Mai und im Juli zurück gewiesen wurden.
Ich fordere Sie deshalb erneut mit einer letzten Frist bis zum 24.08.2012 auf, den Rechnungsbetrag von EUR 177 auf die abgebuchte Kreditkarte zu erstatten.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort Dailydeal am 17.08.2012:
Guten Tag Herr XXXXXXX,
vielen Dank für Ihre Geduld.
Wir sind derzeit dabei, eine angemessene Lösung für Ihr Anliegen zu erarbeiten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass dieser Vorgang einige Zeit in Anpsruch nehmen kann. Sobald uns eine finale Entscheidung vorliegt, werden wir selbstverständlich auf Sie zukommen.
Beste Grüße
--
Oskar Schneider
Customer Service

Seit dieser Mail ist wieder nichts passiert: Mittlerweile ist es September geworden…….Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich hier quasi gezwungen werde den Rechtsweg zu beschreiten. Die Situation ist ziemlich eindeutig: ich habe Gutscheine erworben, die ich nachweislich nicht wie von Dailydeal angegeben verwerten konnte. Nun spielt Dailydeal auf Zeit. Erst hieß es man solle sich was anderes aussuchen, dann hieß es man prüfe und nun prüft man immer noch........ich fühle mich echt belogen und betrogen. Zudem bisher aufgelaufenen Schaden kommen noch die Anzahlungen bei Moebelcom und die investierte Zeit. Ich kann leider nur von Dailydeal abraten, weil man als Kunde hier behandelt wird wie das letze......
Es bleibt wohl nur noch der Anwalt....

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (24)    (1)
Bewertung von GROUPON-CHEFETAGE
EINFACH NUR KLASSE von am 17.08.2012

JAWOHL EINFACH NUR SUPER !!!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (3)    (13)
Bewertung von Jennifer S
NEVER EVER Dailydeal von am 14.08.2012

Der reinste Witz! Bereits 3 mal gefloppt - jetzt mache ich es bestimmt NIE wieder! 2 Mal ist es mir bereits passiert, dass ich einen Deal nicht einlösen konnte "Der Anbieter nimmt keine Gutscheine mehr entgegen." ob der Gutschein noch gültig war! und jetzt habe ich einen Gotelgutschein gekauft, rufe im Hotel an und die meinen "Also für Dealydeal haben wir im September kein Kontingent. Aber sie können gerne zum regulären Preis buchen! oder sie kommen im Dezember!" HALLO? Nein, ich will im Dezember keine Sightseeingtour in Berlin machen! Dann schreibt das doch gefälligst in euren Deal rein, dass es im September nicht geht! - NIE WIEDER, EHRLICH!!!

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (12)    (3)
Bewertung von Rina
Gutschein für Neukunden von am 05.08.2012

Habe das erste Mal gekauft. Eingang der Mail 17.26 Uhr. Um 18.00 bekam ich einen Neukundengutschein über 20,-- Euro. Habe mich gefreut. Leider nicht lange, da dieser nur für den ersten Kauf einzusetzen war, und der war ja schon vorher abgewickelt.
Trotz Tel. und mehren Mails keine Kulanz o.ä. von DD. Es tut Ihnen leid! Mir auch.

Ist dieser Erfahrungsbericht hilfreich?    (7)    (4)
 
Erfahrungsbericht schreiben:
* Pflichtfelder

Über DailyDeal

Jeden Tag wird auf der Webseite von Dailydeal ein cooles Angebot aus verschiedenen Städten vorgestellt. Zu absoluten Tiefstpreisen sucht Dailydeal das günstigste Angebot, den Deal des Tages, für jede Stadt aus. Der Groupon Dailydeal kann so preiswerte Lokale Coupons anbieten, weil er den teilnehmenden Unternehmen eine garantierte Mindestanzahl an Kunden versprechen kann. Für die Unternehmen ist die Teilnahme eine kostenlose Werbung, sie werden bekannt und bei einem guten Service können sie sogar Stammkunden gewinnen.

Wer bei dem Groupon-Konzept ein Schnäppchen für sich findet und teilnehmen möchte kann das, ohne Registrierung bei Dailydeal, jederzeit tun. Ganz easy auf „Jetzt Kaufen“ klicken und die Zahlmethode auswählen, doch nur wenn die Mindestanzahl an Leute in der angegebenen Zeit mitmachen kommt der Deal zustande, wenn nicht ist der Deal hinfällig.



Lokale Coupons werden nach dem Eingang der Zahlung per PayPal oder Kreditkarte zu der angegebenen E-Mailadresse mit einem eingefügten Link geschickt. Der Gutschein muss heruntergeladen und ausgedruckt werden, dann kann er bei den Kooperationspartnern von Dailydeal innerhalb der nächsten Monate eingelöst werden. Lokale Coupons von einem Groupon können natürlich auch verschenkt werden, der Name des Käufers steht auf dem Gutschein, er kann aber auch von jeder anderen Person eingelöst werden.

 
Hol Dir deine Deals per E-Mail nach Hause

Einfach deine Lieblingsstädte auswählen und anschließend deine E-Mail Adresse hier eingeben: